Bierkuchen

Mittwoch, Februar 1, 2017

Rezept für 10 Personen

Zutaten
500 Gramm Weizenmehl
500 Gramm brauner Zucker
1 Flasche süßes Bier (Hvidtøl in Dänisch)
100 Gramm Rosinen oder 100 Gramm „Pomerans“
1 Teelöffel Natron
1 Teelöffel zerstoßter Zimt
1 Teelöffel zerstoßte Gewürznelke
1 Teelöffel Ingwer

Rezept
Schaltet den Ofen auf 180 Grad ein.
Rühe Weizenmehl, brauner Zucker und süßes Bier zusammen,
füge die Gewürze und die Rosinen/Pomerans im Teig hinzu.
Fette die Backform ein, oder bekleide sie mit Backpapier, verteile den Teig, und backe den Kuchen auf der untersten Schiene bei 180 Grad in 60 Minuten.
Kühle den Kuchen auf dem Gitterrost.
Schneide den Kuchen in 1 Zentimeter dicken Scheiben und serviere mit oder ohne Butter.
Die große Qualität vom Kuchen, zusätzlich zu dem herrlichen Geschmack, ist die lange Haltbarkeit, wo der Kuchen seine Frische und herrliches Aroma erhaltet.

Arbeitszeit 10+60 Minuten

Teilen Sie diese Seite