Romsø

Eine unbewohnte Insel mit Tiergarten, Seen, einem Leuchtturm, einer Jagdhütte, mit Brombeergestrüpp, einem reichen Tierleben und vor allem – KEINE Autos

Die Insel Romsø darf besucht werden, und zwar rücksichtsvoll.

Die Insel ist keine Touristentattraktion, die man ”von außen” sich anschaut und erlebt. Ganz im Gegenteil – Romsø hat für diejenige, die dafür ”empfänglich” sind, eine mentale Einwirkung, die die Sinne in Bewegung setzen. Es gibt etliche Orte der Unterhaltung und des Einwegerlebnisses. So ist Romsø nicht. Hier ist im Prinzip nichts los – es gibt keinen Badestrand, keinen Kaffee, Eis oder Würste, keine öffentliche Toiletten, keine Fliesenbeläge oder keinen Service. UND dazu noch keine Garantie für schönes Wetter.

Auf Romsø passiert nicht viel, was unser Reptilgehirn nicht früher erlebt hat oder was man nicht schon gesehen hat oder sehen werden können in anderen Teilen der Welt. Die Autenzität und Ungestörtheit ist jedoch einzigartig. Die Insel muss auf ihre Bedingungen respektiert und begegnet werden. Dies soll der Ziel sein, ansonsten soll man ihr in Ruhe lassen, wenn man eigentlich etwas ganz anderes sucht.

Ein Teil von Hverringes tragfähiger Wirtschaft liegt in unserer Verantwortung für eine verantwortliche Zugänglickeit zu der Insel auf die Prämissen der Natur nehmen. Die Insel darf kein traditionelles Ausflugsziel für Touristen werden. Deshalb haben wir außer der Begrenzung wegen der Brutzeit der Vögel uns zu einer Begrenzung der Anzahl der Besucher verpflichtet. Es wird nur 2 feste Segelfahrten der Woche im Sommerhalbjahr geben. Außerdem kann das Boot in begrenztem Ausmaß für Besuche gechartert werden, der Bootsführer stellt aber sicher, dass jährlich nur max. 3000 Besucher zur Insel gesegelt werden, diese Besuche müssen zudem mit ausreichender Rücksichtnahme auf die Insel verteilt werden.

Auf grund des zentralen Standortes des Waldes, der von den gegrasten Gemeindefluren umgeben wird, lässt die Insel sich sehr gut vom Meer aus erleben. Angler werden empfohlen auf der Insel nur Aufenthalt zu nehmen, um die einzigartige und international geschützte Natur zu erleben. Die Insel ist sehr vom rücksichtsvollen Benehmen und Verständnis für die empfindliche Natur der Besucher abhängig. 

Teilen Sie diese Seite

Aktualisiert von

VisitKerteminde js@visitkerteminde.dk
 

Kontakt

Adresse

5300 Kerteminde

Telefon

+45 23 43 63 04

Finden Sie Ihre Route

Finden Sie den Weg zu diesem Ziel

Von

Anreise

Hier Geokoordinaten ansehen

Longitude : 10.654979
Latitude : 55.455882