Hverringe Gods

Hverringe wurde 1768 zum Stammhaus ernannt. Die heutige, aus drei Flügeln bestehende schöne Anlage, wurde um 1790 von Hans Rudolph Iuel gebaut. Er ist insbesondere für seinen Einsatz während des Napoleonskrieges bekannt. 1809 führte er einen Streifzug gegen englische Truppen auf Romsø, bei dem 100 englische Soldaten gefangen genommen und, mangels eines besseren Ortes, in die Kerteminde Kirche eingesperrt wurden.

Für Hverringe kam der Verkauf von Festungshöfe zum Privatbesitz relativ spät, was sich äußerst positiv auf die Erhaltung der beiden Dörfer Viby und Måle und ihren ländlichen Charme auswirkte.

Das Gut ist weiterhin in Besitz der Familie Iuel-Reventlows. Heute wird es als moderne Landwirtschaft mit Saatgut als Hauptprodukt betrieben. Hverringe besitzt auch weiterhin große Ländereien auf Hindsholm, unter anderem den Campingplatz am Bøgebjerg Strand. 

Teilen Sie diese Seite

Aktualisiert von

VisitKerteminde js@visitkerteminde.dk
 

Kontakt

Adresse

Hverringevej 206
5300 Kerteminde

Telefon

63 32 31 30

Fakten

  • Zugang

    • Nur nach Vereinbarung

Anreise

Hier Geokoordinaten ansehen

Longitude : 10.699338
Latitude : 55.479875