skip_to_main_content

Viby Kirche

Viby Church ist eine "Straßenkirche" und daher tagsüber geöffnet.

Viby Church ist eine "Straßenkirche" und daher tagsüber geöffnet.

Die Kirche liegt markant auf einem Hügel und fehlt auffallend ein Turm. Früher hingen die Glocken in einem Holzhaufen auf dem Friedhof.

Die Kirche ist aufgrund ihres markanten Fachwerkturms aus dem 18. Jahrhundert ungewöhnlich. Der Anbau mit Kuppeldach dient seit dem 19. Jahrhundert als Grabkapelle der Familie Juel auf dem nahegelegenen Gut Hverringe.

Einzelheiten:

Altarbild: Die Kreuzigung.
Auf dem Altar: 2 schöne Leuchter von 1736 und ein großer silberner Leuchter.
Romanisches Granitfundament mit Taufbecken von 1575.